“Henry” Album Release Tour 2017

Nicole Johänntgen - Henry

Nicole Johänntgen – Saxophon (CH/D)
Jon Ramm – Posaune (USA)
Steven Glenn – Sousaphon (USA)
Paul Thibodeaux – Schlagzeug (USA)

Tourdaten 1.–14. Juni 2017
Pressetext und Fotos
Presseberichte
CD bestellen

 

Nicole Johänntgen geht mit ihrem neuen Album „Henry“
in Originalbesetzung auf Tour.

Für die Aufnahmen reiste Nicole Johänntgen nach New Orleans. Nun kommen ihre drei Musiker aus „Big Easy“ nach Deutschland und in die Schweiz. Mit Jon Ramm (Posaune), Steven Glenn (Sousaphon) und Paul Thibodeaux (Schlagzeug) lässt die Saxophonistin den New-Orleans-Jazz neu aufleben.

„Henry“ groovt und rumpelt, pustet und schmettert vom New-Orleans-Jazz inspiriert. „Henry“ kommt mit Schmiss, aber auch Subtilität daher. „Henry“ taumelt zwischen Melancholie und Lebensfreude. Seit 22 Jahren steht die saarländische Saxophonistin Nicole Johänntgen auf der Bühne und spielt den Jazz mit Herzblut. Sie lebt in Zürich, wo sie erst kürzlich das Atelier-Stipendium der Stadt gewann und ein halbes Jahr in New York verbrachte. Dort komponierte sie Musikstücke, die sie in New Orleans in der Besetzung Sousaphon, Posaune, Schlagzeug und Saxophon aufgenommen hat.

Der fulminante und legendäre „Second Line“-Schlagzeug-Groove von New Orleans trifft auf das pumpende Sousaphon, das den Bassbereich bedient und den harmonischen Boden legt für feurige Improvisationen zwischen Posaune und Saxophon.

Nicole Johänntgen hat ihre Mitmusiker, die allesamt in New Orleans leben, über gemeinsame Bekannte kennengelernt. Zum Zusammenspiel mit dem Sousaphon inspirierte der amerikanische Saxophonist Arthur Blythe, der in den Neunzigerjahren mit Tuba, Conga und Cello auf sich aufmerksam machte.

Eine weitere Inspirationsquelle findet sich in der Familie. Nicole Johänntgens Vater Heinrich „Henry“ Johänntgen spielte zu ihren Schulzeiten in den frühen Morgenstunden die Posaune als Weckruf, dass es Zeit ist aufzustehen. „Henry“ ist eine Hommage an ihre Familie.

 

ALBUM RELEASE TOUR 2017

 

01.06.17, CH, Bern, BeJazz
02.06.17, D, Bielefeld, Jazzclub
03.06.17, D, Düsseldorf, Jazz Rally
04.06.17, D, Frankfurt, Jazzkeller
05.06.17, D, Pforzheim, Domicile
06.06.17, D, Saarbrücken, Kunstwerk
07.06.17, CH, Zürich, Münsterhof
08.06.17, CH, Zürich, Hauskonzert
09.06.17, D, Lörrach, Jazztone
10.06.17, D, Bad Wildungen, Jazzfestival
11.06.17, D, Syke, Jazz Folk Bike
14.06.17, CH, Zürich, Moods, Jazzbaragge

 

PRESS RELEASE

 

Nicole Johänntgen - Henry - Album Release Tour 2017 - Pressetext
Pressetext Deutsch (PDF)

 

HIGH-RESOLUTION PICTURES

 

Nicole Johänntgen - Henry
Nicole Johänntgen – Henry – recording – New Orleans

 

Nicole Johänntgen - Henry
Nicole Johänntgen – Henry – recording – New Orleans

 

Nicole Johänntgen
Nicole Johänntgen – New Orleans

 

Nicole Johänntgen
Nicole Johänntgen – New Orleans

 

NIcole Johänntgen
Nicole Johänntgen – New Orleans

 

Nicole Johänntgen
Nicole Johänntgen – New Orleans

 

NIcole Johänntgen
Nicole Johänntgen – New Orleans

 

REVIEWS

 

„Herrliche Bläsersätze wechseln ab mit improvisierten Passagen, die meisten Stücke sind ‚lüpfig‘, es gibt vereinzelt aber auch elegische Klänge. ‚Henry‘ ist ein knappes, konzentriertes und höchst gelungenes Album. Es zeigt, dass man – wie in der guten alten LP-Zeit – auf unter 40 Minuten alles sagen kann und dass Tradition und Innovation jederzeit in einen lebhaften Dialog treten können. Diese Musik ist mehrheitsfähig, höchst tanzbar – und sie macht ganz einfach glücklich.“ NZZ am Sonntag

„Eine gelungene Kombination von New Orleans Jazz mit zeitgenössischen Sounds.“ Spiegel Online

„Ein spannendes Album, das Respekt vor den musikalischen Traditionen mit Experimentierfreude verbindet. Ein Genuss.“ Coopzeitung

„Bestechend ist die kammermusikartige Subtilität.“ Bieler Tagblatt

„Ein verspieltes, lebensfrohes, zärtlich-gelassenes kleines Meisterwerk.“ Tagblatt der Stadt Zürich